Über mich

Liebe alle,

…und ich meine wirklich alle: Zufriedene und Unzufriedene, Fragende und Besorgte, Junge und Alte. Seit Dezember 2019 bin ich Abgeordnete im Brandenburger Landtag. Was das für mich bedeutet? Zuerst einmal: ich musste noch einmal neu anfangen. Mit 59 Jahren habe ich sozusagen umgeschult. Und aus der Moderatorin des „Heimatjournals“ ist die Landtagsabgeordnete Carla Kniestedt geworden.

 

Warum in den Landtag?

Viele Jahre hatte ich das Privileg als Moderatorin beim rbb mit den unterschiedlichsten Menschen ins Gespräch zu kommen. Landauf. Landab. In den letzten Jahren erzählten mir viele, das sie das Gefühl hätten, niemand würde sich um ihre Belange kümmern. Ich konnte das verstehen. Das Gefühl entstand bei den Menschen, weil es in dem Dorf oder der kleinen Stadt, wo sie zuhause waren, immer weniger gab. Keinen Laden, keinen Bankautomaten, keinen Arzt, keinen Bus und so weiter. Und ich habe mir gesagt: wenn ich gewählt werde, setze ich mich dafür ein, dass der ländliche Raum eine Zukunft hat. Heute bin ich für meine Fraktion Bündnis 90/Die Grünen unter anderem Sprecherin für ländliche Räume. Und mehr noch: Ich kremple die Ärmel hoch und helfe gern persönlich, wenn ich es kann.

 

 

Politik – ist das alles?

Ich hatte schon vorher versucht, auf dem Land etwas zu bewirken. In Lychen habe ich mit anderen gemeinsam einen Verein gegründet. Wir konnten verhindern, dass das größte Gebäude in der Innenstadt, eine historische Mühle, abgerissen wird. Inzwischen ist dort wieder neues Leben eingezogen. In einem Teil der Mühle betreiben mein Mann und ich die Mühlenwirtschaft. Ich bin also auch Unternehmerin und Wirtin. Und stehe an den Wochenenden dort zumeist in der Küche. Was mir beim Gemüseschnippeln, Kochen und Brutzeln dabei durch den Kopf geht? Das erzähle ich Ihnen (euch) in meinen „Gedanken aus der Küche“.

 

Und sonst?

Bin ich in Leipzig geboren und nach einer längeren Etappe in Berlin seit vielen Jahren in Lychen zuhause. Ich bin Mutter von drei Kindern und stolze Oma. Im Landtag Brandenburg bin ich für die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen Sprecherin für ländliche Räume, Soziales, Menschen mit Behinderungen, Gesundheit sowie Integration und Flucht. Ich bin Mitglied des Ausschusses für Soziales, Gesundheit, Integration und Verbraucherschutz und Vorsitzende des Petitionsausschusses.